ABOUT

Matthias. Keine 30 mehr. Verheiratet mit seiner weitaus besseren Hälfte. Vater zweier Söhne. Blogger im Nebenamt. Anfangs eher sporadisch und wegen der schönen Filter auf Instagram unterwegs, begann ich dort, mit der Geburt meines zweiten Sohnes im Februar 2016, ausführlicher zu schreiben. Im weiteren Verlauf des Jahres durfte ich meine ersten Gastbeiträge auf anderen Blogs veröffentlichen. Zu bis dato fast ausschließlich von Mamas behandelten Themen wie Abstillen, Geburtsbericht und Co. Nur eben aus meiner Sicht – der Sicht eines Papas. Und immer auch vor dem Hintergrund, die Leser dafür zu sensibilisieren, dass die Rollen in der Familie nicht strikt festgelegt sein „müssen“. Dass sowohl Müttern als auch Vätern eine große Verantwortung für ihre Kinder zukommt. Und nun lade ich euch ein, an meinen Gedanken nicht mehr nur auf Instagram, sondern auch auf meinem Blog teilzuhaben.